+48 667 254 321
[email protected]

Language:

  • English
  • Polski
  • Français
  • Español
  • Deutsch
  • Português
  • العربية
  • עִבְרִית‎

Der Lernprozess mit dem Photon im Haus

icon_box
Unmittelbar nach dem Herausnehmen aus der Box
KANN DER ROBOTER NICHTS
icon_child
Mithilfe der App
BRINGT DAS KIND DEM ROBOTER ALLES VON GRUND AUF BEI
icon_play&learn
Durch Bewältigung der Herausforderungen
ERWEITERT ES SEIN WISSEN SOWIE DIE FÄHIGKEITEN DES ROBOTERS
icon_idea
Nach dem Durchlaufen der App
KENNT DAS KIND DIE GRUNDLAGEN DES PROGRAMMIERENS UND VERSTEHT, WIE TECHNOLOGIE FUNKTIONIERT

Mit Psychologen entwickelt

Jedes Element des Photons – seine Fähigkeiten, Bedienung oder Storyline – wurde in enger Zusammenarbeit von Kindern mit einem Psychologenteam der SWPS-Universität erarbeitet. Der Roboter wurde gemeinsam mit Kindern entworfen, wodurch er deren Entwicklung auf die am besten geeignete Weise stimulieren kann.

Ein Roboter mit einer interessanten Geschichte

Ein Unglück… als der Roboter auf die Erde flog, stieß er mit einem Asteroiden zusammen. Durch die harte Landung verlor er alle seine Fähigkeiten und nur Kinder können ihm alles wieder von neuem beibringen.

Die Storyline in der Anwendung besteht aus 10 Kapiteln, die Kindern etwa ein Dutzend Wochen lang einen großen und entwicklungsfördernden Spaß bieten. In jedem Kapitel nehmen die Kinder an Photons Abenteuern Teil, helfen ihm, aus seinen überlustigen Notlagen herauszukommen und neue Fähigkeiten zu erlernen.

Dank der Storyline nehmen die Kinder das gesamte Wissen über neue Technologien unterbewusst auf. Es wird in der Geschichte über den Roboter geschmuggelt.

Über 200 entwicklungsfördernde Herausforderungen

In jedem Kapitel müssen sich die Kinder 20 Herausforderungen stellen, in denen Sie schrittweise die Grundlagen des Programmierens erlernen, die Robotersensoren entdecken, testen und mit ihnen experimentieren oder solche grundlegenden Fähigkeiten wie Gedächtnis, Reaktionsgeschwindigkeit oder Entscheidungsfindung üben.

Lernen durch Erfahrungen

Theorie und Übungen? Definitiv nicht! Kinder lernen am besten, wenn… sie nicht wissen, dass sie lernen. Deshalb erzählt Photon den Kindern über komplexe Technologie mithilfe von Versuchen und Experimenten.

Dadurch entwickeln sie die logische Denkfähigkeit, die der Schlüssel zum Erfolg in ihrem Erwachsenenleben sein wird.

Das Kind wird damit zurechtkommen!

Das System von Bildtutorials macht den Photon für jedes Kind, unabhängig von seinem Alter, geeignet. Er erfordert keine Elternhilfe bei der Bedienung.

Während der 24-monatigen Forschungen und Tests mit einer Gruppe von über 3000 Kindern wurde eine intuitive Benutzerschnittstelle der App und 4 innovative Programmiermöglichkeiten des Roboters entwickelt. Jede von ihnen wurde an die vielfältigen manuellen und perzeptiven Fähigkeiten von Kindern im Alter von 5 bis 12 Jahren perfekt angepasst.

Allzu viel ist ungesund

Um den Kindern eine angemessene Stimulation und einen allmählichen Wissenserwerb zu ermöglichen, verhindert die App das Durchlaufen zu vieler Level „auf einmal“. Beim meistern jeder Herausforderung verliert der Roboter Energie. Wenn sie aufgebraucht ist, muss sich der Roboter ausruhen und die Kinder haben währenddessen eine Pause vom Lernen und vom Tablet.

Lesen ist kein Hindernis

Die App Photon Robot verwendet das Text-to-Speech-System Amazon Polly, dank dem wir in der Lage sind, die in der App enthaltenen Befehle in 47 Stimmen und 24 Sprachen vorzulesen.

Mehr als ein Kind zu Hause?

Das ist kein Problem! In der App kann man für jedes Kind ein separates Profil erstellen und den Fortschritt des Roboters darin speichern.

Auf diese Weise werden Ihre Kinder die Möglichkeit haben, den Roboter nach ihrem Belieben zu entwickeln, ohne einander zu stören.

Robot Photon

799,00 

Alles, was du brauchst, um die erste Schritte in den modernen, technologievollen Welt zu tun